Urologie

Sprechzeiten Fachbereich Urologie:

Montag 8:00 – 12:00 u. 14:00 – 16:00
Dienstag 8:00 – 12:00 u. 13:30 – 18:00
Mittwoch 8:00 – 12:00
Donnerstag 8:00 – 12:00 u. 14:00 – 16:00
Freitag 8:00 – 11:00
Termine außerhalb der Sprechzeiten nur nach Vereinbarung

Sie können Ihre Termine auch über unsere Onlineterminvereinbarung vereinbaren

Das medizinische Fach Urologie beschäftigt sich mit den Harnorganen (Niere, Harnleiter, Harnblase, Harnröhre) und deren Erkrankungen bei Kindern, Frauen und Männern. Gleichzeitig werden Erkrankungen der männlichen Geschlechtsorgane behandelt.

Leistungsspektrum:

Urologische Praxis mit allen ambulant durchzuführenden diagnostischen und therapeutischen Leistungen des Fachgebietes, Indikationsstellung Vor- und Nachbereitung operativer und strahlentherapeutischer Eingriffe in enger Zusammenarbeit mit den entsprechenden Zentren.

Weibliche und männliche Inkontinenz und Blasenentleerungsstörungen:

  • Diagnostik einschließlich Urodynamischer Messung auch bei behinderten Menschen
  • Konservative Therapie, Vor- und Nachbereitung stationärer operativer Eingriffe
  • Elektrostimulationstherapie

Ambulante Operationen:

  • Alle ambulant durchzuführenden Operationen in Lokalanästhesie und Vollnarkose in unserem modernst ausgestatteten Operationszentrum
  • Sonographisch gesteuerte Prostatastanzbiopsien werden in unserem Haus standardgemäß in Kurznarkose durchgeführt.
  • Spezielle anästhesiologische und urologische Ausrüstung für ambulante kinderurologische Eingriffe
  • Sterilisationsvasektomien (Sterilisation des Mannes) führen wir in Lokalanästhesie mit Standby-Anästhesie durch

Uroonkologie:

  • Uroonkologie in Kooperation mit dem Uroonkologischen Zentrum und Tumorboard Klinikum Deggendorf
  • Diagnostik und Therapie einschließlich Chemotherapie urologischer Tumoren
  • Strahlentherapeutische Zusammenarbeit mit den ortsnahen Zentren
  • Brachytherapie (Seedimplantation) des Prostatakarzinoms in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. med. Wachter, Strahlentherapeutische Abteilung Klinikum Passau

Katheterbehandlung:

  • Indikation, Anlage und Pflege von Harnröhrenkathetern und suprapubischen Harnblasenfistelkathetern (PuFi), bei Indikation auch in Kurznarkose

Potenzstörungen:

  • Diagnostik und Therapie männlicher Sexualstörungen

Fertilitätsstörungen (Störungen der männlichen Fruchtbarkeit):

  • Diagnostik männlicher Fertilitätsstörungen, operative Gewinnung von Spermazellen und deren Vorstufen zur extrakorporalen Befruchtung von Eizellen in der Reproduktionsmedizin; Zulassung durch das Bayerische Gesundheitsministerium

Krebsfrüherkennung:

  • Über die 1974 staatlich festgelegte Vorsorgeuntersuchung – Körperliche Untersuchung mit Tastbefund der Prostata, Blutdruck und Stuhltest – hinaus bieten wir Ihnen eine, dem heutigen Stand der Wissenschaft entsprechende Zusatzdiagnostik an.
    Über Umfang und Preise informieren wir Sie gerne.